C-s-Design by DeSab

» Ess Störung :

Über... All About Happy End ? Geh nicht weg

» Gefühle:

Die Lüge Die Sucht Broken Heart Teufelskreis

» Deine Gedanken:

Gästebuch Sonnenschein Letzte Chance




Ich wurde beraubt um das wertvollste
in meinem Leben!
Man hätte mir alles nehmen können aber
nicht dich...
Ich fühle mich als hätte man mir das
Herz rausgerissen!
Ich laufe und laufe aber ich find dich nicht.
Wo bist du nur?
Mein Herz zerbricht an den Trennungsschmerz.
Ich würde alles geben um dich wieder zubekommen...
___________________________________

Es ist [vorbei] und der Himmel ist schwarz
Weil die Sonne hier [nie wieder] scheint
Es ist [vorbei] , doch ich hoffe, dass das
was uns trennte, uns [wieder vereint]

Es ist [vorbei] und [nichts] in der Welt
Wird es [je] wieder gutmachen können
Es ist [vorbei] - wenn ich könnte
Dann würde ich vor meinem Leben wegrennen

Würd' die Augen [verschließen] und ich würde probieren
Meine Gefühle einfach zu [ignorieren]
Ich will so [kalt sein] , dass alle erfrieren
Will mich [nie mehr] verlieben, um nie mehr zu [verlieren]
Es [dauert noch] , bis ich begreife, was das heißt:
Es ist [vorbei] , ich weiß nicht, [warum]
Sag mir, was hab ich falsch gemacht?
Es ist vorbei, du hast mein [Herz zerfetzt]
Und dir gar nichts dabei gedacht

Du bist so [grausam] - darum [liebe ich dich]
Obwohl ich doch weiß, dass du [nicht gut bist für mich]
Meine Gefühle sind an und für sich
Lächerlich einfach - und [einfach lächerlich]

Es ist [vorbei] , doch idiotischerweise
Will ich immer noch [bei dir sein]
Es ist vorbei - und ich will nicht begreifen
Jeder Mensch ist für immer [allein]

Liebe ist nur ein [Traum] , eine Idee und nicht mehr
Tief im Inneren bleibt jeder [einsam und leer]
Es heißt, dass jedes Ende auch ein Anfang wär
Doch warum [tut es so weh] und [warum] ist es so schwer?
[Ich lasse dich gehen, auch wenn es mich zerreißt]

___________________________________


Ich wollte dich nicht loslassen müssen ...
..•´¯`» Wirklich nicht
Du hast dich losgerissen ...
..•´¯`» Leise
Ohne an mich zu denken
und wie weh du mir damit tun würdest ...
..•´¯`» Nun bist du fort
Oft denk ich an unsere Zeit ...
Schaue dich an,
in dein wunderschönes Gesicht ...
Will dich so gerne wieder berühren,
..•´¯`» doch du bist fort
Du bist nicht mehr der,
der du einst mal warst ...
Wir zwei, immer zusammen ...
..•´¯`» Jetzt getrennt
Ich vermisse dich, denn Du bist gegangen ...
..•´¯`» Hast mich alleine gelassen
Obwohl ich dich so sehr gebraucht hab ...
Ich dachte, ich würde das nicht verkraften ...
..•´¯`» Aber ich muss es schaffen
Du darfst nicht wissen, dass du mir so fehlst ...
Würdest mich noch mehr hassen ...
Was würde ich alles dafür tun,
noch einmal deins sein zu dürfen
und mich in deine Arme fallen lassen zu dürfen?
Doch es wird nie wieder so werden ...
..•´¯`» ES tut weh

.·•((¯`·.»___________________________________.·•((¯`·.» ·.«.·´¯))•¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯«.·´¯))•·.


Ich hatte dich nur [ ein Mal ] gesehen,
aber trotzdem war es sofort um mich geschehen!
Du hieltest
mich fest und hast mich geküsst
und da gab ich es zum [ ersten Mal ] gewusst,
ich war der [ glücklichste ]
Mensch auf Erden.
Wir sahen uns [ täglich ]
und ich hatte bemerkt, ich [ verändere ] mich!
Andere Kerle interessierten mich [ nicht ] mehr
und da wusste ich zum ersten Mal, es ist [ nicht ] schwer,
sie zu sagen, die „drei kleinen Worte“, wenn man sie auch [ fühlte ]
und ich merkte, wie es mich aufwühlte,
wenn ich dich einen Tag mal nicht sah!
[ Du warst meine erste große Liebe! ]

.·•((¯`·.»___________________________________.·•((¯`·.» ·.«.·´¯))•¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯«.·´¯))•·.

Diese Vertrautheit,
die ich spürte,
als du plötzlich vor mir standest,
diese Vertrautheit,
als hätte ich dich schon eine Ewigkeit gekannt,
eben diese Vertrautheit
werde ich nie vergessen ...
Diese Wärme,
die von dir ausging,
diese Wärme,
die alles zu durchfluten schien,
diese Wärme,
die mich liebevoll umhüllte,
eben diese Wärme
werde ich nie vergessen ...
Diese Augen,
die mich sogleich in ihren magischen Bann zogen,
diese Augen,
in denen ich die Zukunft, unsere Zukunft, sehen konnte,
diese Augen,
die mich alles um mich herum vergessen ließen,
eben diese Augen
werde ich nie vergessen ...
Diese Worte,
die du mir sanft ins Ohr hauchtest,
diese Worte,
die einen so lieblichen Klang hatten,
eben diese Worte
werde ich nie vergessen ...
Diese Berührungen,
die sich auf meiner Haut so zärtlich anfühlten,
diese Berührungen,
die nie mehr enden sollten,
eben diese Berührungen
werde ich nie vergessen ...
Diesen Traum,
in dem ich so glücklich wie nie zuvor war,
diesen Traum,
der so wunderschön war,
diesen Traum,
der mich in eine andere Welt, in eine Welt mit dir an meiner Seite, entführte,
diesen Traum,
in dem es nur uns beide gab,
eben diesen Traum
werde ich nie vergessen ...

.·•((¯`·.»___________________________________.·•((¯`·.» ·.«.·´¯))•¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯«.·´¯))•·.

Ich erinnere mich an deine Finger,
die meine Haut berührten,
wie Sonnenstrahlen, so sanft und warm.

Ich erinnere mich an deine Augen,
die mich ansahen,
wie Diamanten, so funkelten sie.

Ich erinnere mich an deine Stimme,
die in meinem Ohre klang,
wie die Melodie meines Lieblingsliedes, so schön.

Ich erinnere mich an deinen Atem,
den ich manchmal spüren durfte,
wie einen Hauch des Windes, so zärtlich.
Ich erinnere mich an dein Lachen,
das durch meinen Körper flutete,
wie die Schläge meines Herzens.

Ich erinnere mich an die Zeit mir dir,
als ich der glücklichste Mensch auf Erden war,
wie im Paradies, so schön.

Ich erinnere mich an deine Tränen,
so leicht und zurückhaltend,
wie ein Sommerregen, vom Himmel gesandt.

Ich erinnere mich an meine Tränen,
so voll Sehnsucht,
wie viele kleine Wassertropfen,
alle ein Teil des großen Ozeans.

___________________________________

Ich vermisse deine Worte mehr als ich gedacht hätte-
Ich dachte, andere Menschen reden auch mit mir,
doch deine Worte waren anders.
Verständnisvoller.

Ich vermisse deine Blicke mehr als ich gedacht hätte-
Ich dachte, andere Menschen sehen mich auch an,
doch deine Blicke waren anders.
Ehrlicher.

Ich vermisse dein Lächeln mehr als ich gedachte hätte-
Ich dachte, andere Menschen lächeln mich auch an,
doch dein Lächeln war anders.
Persönlicher.

Ich vermisse deine Berührungen mehr als ich gedacht hätte-
Ich dachte, andere Menschen berühren mich auch,
doch deine Berührungen waren anders.
Vorsichtiger.

Ich vermisse Dich mehr als ich gedacht hätte-
Ich dachte, da sind noch so viele andere Menschen,
doch du warst anders.
Verständnisvoller. Ehrlicher. Persönlicher. Vorsichtiger.
Du warst für mich da. Immer.

___________________________________

Du hast mich noch nicht erkannt, obwohl ich vor dir steh!
Ich möchte mit dir reden, doch irgendwie kann ich’s nicht...
Ich hab dich lang nicht mehr gesehn, schau jetzt in dein Gesicht
und suche einen alten Freund, doch ich entdecke nichts!

Versuch dich zu erinnern, wir haben so viel erlebt...
Es ist als wäre das alles nie geschehn...
Nichts ist mehr geblieben, alles ausgelöscht, all die ganzen Monate!
Ob’s dir wohl auch so geht, dass du mich nicht mehr verstehst,
es ist als wär das alles nie geschehn....
Nichts ist mehr geblieben, alles ausgelöscht, all die ganzen Monate!

Wo ist der Funke, der uns verbunden hat?
Es gibt nichts, dass uns trennt, habe ich immer gedacht....
Haben wir uns jemals die Freundschaft geschworen?
Wenn es einen Grund gab, wir haben ihn verloren.....

Deine Augen bleiben tot und ich weiß jetzt bescheid,
ohne ein Wort zu sagen geh ich an dir vorbei ....

Versuch dich zu erinnern, wir haben so viel erlebt!
Es ist als wäre das alles nie geschehn....
Nichts ist mehr geblieben, alles so weit weg, all die ganzen Monate!
Ob’s dir wohl auch so geht, dass du mich nicht mehr verstehst,
es ist als wär das alles nie geschehn....
Nichts ist mehr geblieben, alles so weit weg, all die ganzen Monate!




Wenn ich wüsste,
dass jeder Schritt, den ich tue,
dich lächeln lässt,
würde ich für immer laufen.
Wenn du mir sagen würdest,
dass jede Zeile, die ich dir widme,
dir Freude macht,
würde ich für immer schreiben.
Wenn ich merken würde,
dass jedes Wort, das ich sage,
dich zum lachen bringt,
würde ich für immer reden.
Doch da mir klar geworden ist,
dass jeder Schritt, den ich tue,
jede Zeile, die ich schreibe,
jedes Wort, das ich sage,
dir nichts mehr bedeutet,
werde ich für immer still stehen,
dich für immer aus meinen Gedanken löschen
und für immer schweigen.

.·•((¯`·.»___________________________________.·•((¯`·.» ·.«.·´¯))•¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯«.·´¯))•·.
Gratis bloggen bei
myblog.de